Swistec Systems AG

Kurzbeschreibung

Die Swistec Systems AG ist führender Anbieter von Systemlösungen in den Bereichen Lastmanagement und Smart Grid. In unserem Portfolio finden Sie moderne und leistungsfähige Produkte für schnelle Echtzeit-Kommunikation via Stromnetz, Netzqualitätsmessung, Lade- und Einspeisemanagement und vielem mehr

Angebot

  • A Digitalisierung, Internet of Things
  • A Smart Grid, Smart Metering
  • A Energieeffizienz
  • A Energie- und Messdatenmanagement

Über uns

Die Swistec Systems AG ist ein weltweit aktives Unternehmen, das ihre Kunden auf dem Weg in die Welt der Smart Grids begleitet. Zu den Stärken zählt u.a. die Fähigkeit, individuelle, auf den Kundenbedarf zugeschnittene Lösungen anbieten zu können. Als führender Anbieter von Produkten für ein «Energiemanagement mit System» sowie umfassenden Serviceleistungen, die auch einen 24h-Pikettdienst miteinschliessen, kann die Swistec auf ein umfangreiches und innovatives Produktportfolio zurückgreifen. 

  • Das Breitband-Powerline System besticht durch seine Zuverlässigkeit und die enorm hohe Datendurchsatzrate. Dank der transparenten TCP/IP-Kommunikation ist es das ideale System, um Echtzeitdaten aus dem Stromnetz zu gewinnen und zu übermitteln. Das Auslesen von Stromzählern wie auch die Ansteuerung von Laststeuergeräten ist auch bei grossen Datenmengen kein Problem. Das speziell für den neuen Zähler eRS801 von Ensor entwickelte Plug-In-Modul ermöglicht die direkte Einbindung dieses Zählers in das Breitband-Powerline-Kommunikationsnetz. Weitere Zähler können über die neuen Smart Router angebunden werden. Die konsequente Einhaltung des IEEE1901 Standards garantiert maximale Interoperabilität – ein Vorteil, den immer mehr EVU’s zu schätzen wissen.

  • Die RKS+ Plattform kann als eigenständiges Smart Grid System oder als Erweiterung einer bestehenden Rundsteueranlage aufgebaut werden. Es steuert und koordiniert die Laststeuergeräte SLflex, SRvario+, SRcompact+ und SReeg+ über TCP/IP. Im Rahmen der Vision Grid 4.0 von Swistec werden laufend neue Funktionen in die RKS+ Plattform integriert.

  • Seit Kurzem bieten Swistec und Camille Bauer gemeinsam modernste, METAS-zertifizierte Messlösungen für die Ermittlung der Netzqualität, kombiniert mit Funktionen für die Energieverbrauchs- und Netzzustandsanalyse, an. Damit werden permanente Bewertungen der Netzqualität gemäss IEC 61000-4-30 Ed.3 in Klasse A ermöglicht. Die erfassten PQ-Ereignisse (Spannungseinbruch, Spannungsüberhöhung, Spannungsunterbruch, RVC, Stromüberhöhung und Frequenzänderung, homopolare Spannung) dienen sowohl dem Nachweis, dass Störungen aufgetreten sind, als auch der Suche nach dem Störungs-Verursacher, um die Versorgungssicherheit zu erhöhen. Die Bewertung nach EN 50160, IEC 61000-2-2/4/12, IEEE 519, GB/T kann in einen Konformitätsbericht zusammengefasst werden.

  • Leistungstransformatoren bis zu einer Grösse von 500 MVA / 420 kV bilden einen weiteren interessanten Produktbereich. Die Swistec ist in Schweiz der Ansprechpartner für die Produkte der slowenischen Firma Kolektor ETRA.