Fachreferat

Fachforum | Patronat VSE | Energieeffizienz – handeln oder noch warten? Warten worauf?

Einen Einblick in ein spannendes branchenübergreifendes Projekt einer kollaborativen Energieeffizienzplattform geben Valérie Bourdin, Mediensprecherin und Mitarbeiterin Public Affairs VSE, sowie Konrad Rieder, Leiter Regulierungsmanagement SIG.

Jede Kilowattstunde ist kostbar und zählt – ob produziert oder eingespart. Versorgungssicherheit und Klimaneutralität gelingen nur, wenn auch Spitzenleistungen bei der Energieeffizienz erreichen. Heute verbrauchen wir zu viel Energie unbeachtet und ohne Nutzen. 
Die EVU haben ein fast unerschöpfliches Wissen zu den Versorgungsinfrastrukturen. Sie können signifikant daraufhin wirken, dass Verbrauchende, mit Lösungen von Gewerbe und Dienstleistenden, aus jeder Kilowattstunde sehr viel mehr machen. 
Was muss man sich unter einer kollaborativen Energieeffizienzplattform vorstellen? Valérie Bourdin, Mediensprecherin und Mitarbeiterin Public Affairs VSE, sowie Konrad Rieder, Leiter Regulierungsmanagement SIG teilen ihre Insights.

Diese Veranstaltung ist ein Beitrag des Fachforums VSE.