Ausstellung

Schweiz unter Hochspannung 

160 Aussteller präsentieren in den Hallen 5 und 6 innovative Produkte und Lösungen für eine nachhaltige Energiezukunft.

Angebotsschwerpunkte

  • Übertragung und Verteilung von Energie
  • Zentrale und dezentrale Energieerzeugung
  • Speicherung von Energie
  • Digitalisierung, Internet of Thing
  • Smart Grid, Smart Metering
  • Netzkonvergenz
  • Leittechnik
  • Energieeffizienz
  • Energie- und Messdatenmanagement
  • Leitungsbau
  • Stromhandel und -vertrieb
  • Energiedienstleistungen
  • Infrastruktur für E-Mobilität
  • Finanzierung
  • Hochschulen und Forschung
 
Reto Nauli
Reto Nauli, Siemens Schweiz AG
An den Powertagen trifft sich die ganze Strombranche. In einer professionellen Atmosphäre lassen sich Kontakte knüpfen und vertiefende Gespräche ühren. In dieser hochkonzentrierten Form ist das einmalig für die Schweizer Messelandschaft.



Das können Sie alles erleben

170 Aussteller präsentieren in den Hallen 5 und 6 innovative Produkte und Lösungen für eine nachhaltige Energiezukunft.
Durch die Teilliberalisierung entstehen auch neue Geschäfts- und Marktmodelle. Start-ups und Newcomer der Szene stellen sich vor.
Der Abendanlass am Dienstag und die Electrosuisse-Powerparty am Mittwoch sind fester Bestandteil der Powertage.
Die Plattform für Wissensaustausch und Trendprognosen mit Referenten aus Politik und Wirtschaft wird von 1000 Fachpersonen besucht.
Hier trifft man sich zum Networking und stösst auf den erfolgreichen Tag an.
Exklusive Führung durch die beiden Ausstellungshallen, organisiert vom BFE.